Angesichts der aktuellen Entwicklungen in Zusammenhang mit dem Corona-Virus hat sich der VdH-Straubenhardt dazu entschlossen den Übungsbetrieb vorerst einzustellen.

Mit sofortiger Wirkung bis mindestens zum 19. April wird kein Übungsbetrieb mehr stattfinden.

 

Abgesagt sind außerdem folgende Termine:

  • Impfaktion für Hunde und Katzen
  • Frühjahrsprüfung

Ein Termin für den Frühjahrs-Arbeitseinsatz wird nachgereicht.

Wir werden hier abhängig von der weiteren Entwicklung über das weitere Vorgehen informieren. 

An erster Stelle stehen die Gesundheit und der Schutz unserer Mitglieder und Besucher, vor diesem Hintergrund gab es leider keine andere Möglichkeit als diese Entscheidung so zu treffen. 

 

 

 

Information für Mitglieder - Wir bitten um Beachtung:

Der Jahresbeitrag wird Anfang März eingezogen. Bitte informieren Sie uns, falls sich Ihre Bankverbindung geändert hat. Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Auf Grund des einstimmigen Beschlusses bei der Mitgliederversammlung beträgt der aktuelle Beitrag für einen Erwachsenen 50,-- €, Kinder / Jugendliche bis 18 Jahre bezahlen 20,-- €. Im Zuge unserer Familienmitgliedschaft bezahlen weitere Mitglieder einen reduzierten Beitrag.

Am 31.01.2010 fand die gut vorbereitete und harmonisch verlaufende Hauptversammlung des VdH Straubenhardt statt.

Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Edmund Tschischka berichtete dieser über die vielen Aktivitäten des Vereins und dankte hierbei den zahlreichen Helfern für ihre Einsatzbereitschaft. Er wünschte sich, auch im kommenden Jahr auf viele Helfer zurückgreifen zu können. Denn nur Gemeinsam, kann ein Verein bestehen.

Nach dem Bericht der Kassiererin folgten die Berichte der Spartenleiter über die zahlreichen sportlichen Veranstaltungen wie Begleithundeprüfung, Team-Test, Rally-Obedience-Prüfungen, Turnierhundesportveranstaltungen bis hin zur Teilnahme an der deutschen Meisterschaft, mit guten Erfolgen vieler Hundeführer im vergangenen Jahr.

Daraufhin wurde die Verwaltung ohne Gegenstimmen entlastet.

Anschließend standen die Wahlen von 2 Kassenprüfern, stellv. Kassierer, stellv. Jugendleiter, 3 Beisitzern, sowie des 1. Vorsitzenden an. Alle bisherigen Funktionsträger stellten sich wiederum zur Wahl und wurden einstimmig wiedergewählt.

 

Die Hundefreunde Straubenhardt werden weiterhin an 4 Tagen pro Woche (mittwochs, freitags, samstags und sonntags) mit insgesamt 18 hundesportlichen Leitern den Übungsbetrieb fortführen.“

-AB

Liebe Vereinsmitglieder,

hiermit laden wir Euch zu unserer ordentlichen Mitgliederversammlung am Freitag, 31. Januar 2020, Beginn 19:30 Uhr, in das Vereinsheim ein.


Tagesordnung:

  1. Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden

  2. Bericht des 1. Vorsitzenden

  3. Bericht des Kassiers

  4. Bericht des Kassenprüfers

  5. Entlastung des Kassiers

  6. Bericht des Obmann für Hundesport

  7. Bericht der Jungendleiterin

  8. Entlastung der Verwaltung

  9. Neuwahlen

  10. Anträge

  11. Verschiedenes

Die Vorstandschaft wünscht sich viele Mitglieder an diesem Abend begrüßen zu dürfen, da es sich bei dieser Veranstaltung um einen wichtigen Punkt im Vereinsleben handelt.

 

VdH Straubenhardt e.V.

Die Vorstandschaft

 

Der HSV Ettlingen hatte am Samstag, 11. Januar 2020 zu seiner Nachtübung geladen und einige Vereinsmitglieder sind mit ihren Hunden dieser Einladung gerne gefolgt. 

Mit Taschenlampen bewaffnet und bunten Leuchthalsbändern geschmückt,  gingen 20 Hundeführerinnen und Hundeführer mit 15 Hunden, eingeteilt in vier Gruppen, für  den VdH Straubenhardt auf die ca. 3 km lange Strecke durch den Ettlinger Wald. Unterwegs gab es spannende Stationen, an denen nicht nur die Personen, sondern auch die Vierbeiner verschiedene Aufgaben zu bewältigen hatten.

Gruppe 1 

Tanja,  Marvin und Pascal mit Bajani

Eliah und Andi mit Buddy und Dino

Gabi mit Hanni

 

Gruppe 2

Ilona mit Sammy

Rosanna mit Lady

Bernhard und Birke mit Oskar

Franziska mit Buddy

 

Gruppe 3 

Kristina mit Scout

Silke, Heiner und Leni mit Mélac

Tanja mit Luna

Susanne mit Filou

 

Gruppe 4

Karin mit Emmi

Isabell mit Telo 

Markus mit Akayla

 

Unter anderem waren eine Wippe und ein Steg zu überwinden und verschiedene Slaloms galt es zu durchlaufen. Roller fahren, Eimer abwerfen, Würstchen angeln waren weitere Aufgaben. Begeistert wurde auch der unterwegs aufgebaute Glühweinstand angenommen. Eine große Herausforderung war dann für alle das Schubkarren fahren, bei dem die Hundeführer/innen ihre in den Schubkarren sitzenden Hunde eine kurze Strecke befördern mussten. Verschiedene Gehorsamsübungen und die Sangeskunst beim Lied „Alle meine Entchen…“ mussten ebenfalls unter Beweis gestellt werden. Auch eine etwas gruselige Station, bei der alle mit plötzlichem Licht und lautem Geheul erschreckt wurden, war kein Problem für unsere Teams.

Alle hatten ihren Spaß und noch größer  war die Freude, als die Straubenhardter Gruppe am Ende den Preis für den teilnehmerstärksten Verein bekam.

Eine große Magnum Flasche Sekt, die am nächsten Trainingssamstag geköpft wird, war die Belohnung für unsere Starter, die von der Unerschrockenheit ihrer Vierbeiner begeistert, dann den Heimweg antraten.

Danke an den HSV Ettlingen für die Einladung zu dieser tollen Veranstaltung und herzlichen Dank an euch Straubenhardter Starter für eure Teilnahme an dieser Nachtübung.

Kristina Mössinger