Am 1. Februar trafen sich die Mitglieder des VdH Straubenhardt zur diesjährigen Jahreshauptversammlung im Vereinsheim.

Der 1.Vorsitzenden Edmund Tschischka gab einen ausführlichen Jahresrückblick auf die zahlreichen Veranstaltungen und Aktivitäten wie das Maifest, das Herbstfest und die Vereinswanderung.

Danach berichteten Kassenwart und die Kassenprüferin über die aktuelle finanzielle Situation. Über den aktuellen Trainingsbetrieb, sowie die vielen sportlichen Erfolge informierte im Anschluss der Obmann für Hundesport.

Außerdem gab die Jugendleiterin einen Einblick in die Jugendarbeit des Vereins.

Nachdem die Verwaltung entlastet war, standen noch Neuwahlen an:

Roswitha Maaß wurde als stellvertretende Vorsitzende, Karin Jäck als Kassenwart, Susanne Kellersohn als Beisitzer, Andreas Beigang als Schriftführer und Melanie Baranski als stellv. Kassier neu gewählt.

 

 

Die Verwaltung der Hundefreunde (von links nach rechts)
Vorstand: Edmund Tschischka, Jugendleiterin: Tanja Reuster, stellv. Jugendleiterin: Sabine Nych-Günter, Obmann für Hundesport: Philipp Dieter, Kassenwart: Karin Jäck, Beisitzerin: Kristina Mössinger, stellv. Vorsitzende: Roswitha Maaß, stellv. Kassenwart: Melanie Baranski, Beisitzer: Roland Fröhlich, Schriftführer: Andreas Beigang

Hiermit laden wir alle Interessierten, ob Mitglied oder nicht, zu diesem Abendvortrag in unser Vereisheim ein.

Wir freuen uns, dass wir Sabine Padberg und Jörg Horstmann, beides Tierpsychologen mit eigener Hundeschule (Canisland® - Mensch und Hund auf einer Welle) www.canisland.de hierfür gewinnen konnten.

Termin:     Freitag, 29. März 2019
Beginn:    18.30 Uhr, anschließend Zeit für Fragen
Wo:           Vereinsheim VdH Straubenhardt 75334 Straubenhardt-Schwann, Feldrennacher Str. 65
Kosten:     Mitglieder 20,00 €, Nichtmitglieder 25,00 €

Unsere Kantine bietet an diesem Abend ab 18.00 Uhr Gulaschsuppe und überbackene Baguettes vegetarisch oder Elsässer Art an.
Anmeldung bitte an Roswitha Maaß persönlich oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Auf Grund der begrenzten Teilnehmerzahl erfolgt die Zusage entsprechend des Eingangs der Anmeldung. Danach erhaltet Ihr eine Bestätigung mit Angabe der Bankverbindung. Die Teilnahmegebühr wird mit der Bestätigung zur Zahlung fällig.
Wir freuen uns auf Euch und einen interessanten Abend mit Sabine Padberg und Jörg Horstmann.

VdH Straubenhardt
Roswitha Maaß


„Hunde sind ein Geschenk der Evolution und unsere ziemlich besten Freunde!“
Canisland®

Winterpause

 

Der VdH Straubenhardt macht vom 24.12.18 bis 06.01.19 Winterpause.

 

Ab dem 09.01.18 findet wieder Übungsbetrieb statt. Dann beginnen die Welpen bis 5 Monate ihren Übungsbetrieb samstags um 13.30 Uhr und die Welpen ab 5 Monate um 14.30 Uhr. Alle anderen Trainingszeiten bleiben unverändert.

 

Die Hundefreunde wünschen allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Start in 2019.

 

Merry Christmas

 

Herzlichen Dank den vielen fleißigen Helfern!

 

Die VDH Deutsche Meisterschaft im Turnierhundesport fand am 13.10. und 14.10.2018 in Ladenburg statt.

Christiane Wax hatte sich für die DM mit ihrem Hund Hinto für den 5000m Geländelauf qualifiziert. Der Start und Zieleinlauf fanden im Römerstadion Ladenburg statt, was den Lauf zu einem ganz besonderem Erlebnis werden ließ. Die Strecke ging über eine flache Wiesenlandschaft. Allerdings gab es an diesem Oktoberwochenende sommerliche Temperaturen und es war für viele Hunde zu heiß, weil um die Mittagszeit gestartet wurde.

Für die Altersklasse 19 bis 49 vergab der VDH 16 Startplätze und

Christiane Wax belegte in diesem sehr starken Starterfeld den 4. Platz.

Vom VdH Straubenhardt war Claudia Hauser zur Unterstützung vor Ort. Dafür ein herzliches Dankeschön!

 

 

Am 27.10.18 fand der 1. Dogathlon in Schwetzingen statt - deutschlandweit eine Premiere für 50 Mensch-Hund-Teams.

Gelaufen wurden 3 Runden zu je 900m. Nach jeder Runde wurde 3 mal mit Pfeil und Bogen auf eine 20cm große Scheibe geschossen. Pro Fehlschuss ging es in die 70m-Strafrunde. Es gingen jeweils 4 Teams gleichzeitig in den Startblock und liefen im 10-Sekunden-Abstand los.

Carola Bretschek erlief sich mit ihrer Hündin Letti einen hervorragenden 4. Platz in einem großen Starterfeld und Christiane Wax mit ihrem Hinto einen 2. Platz. Der Dogathlon war eine gelungene Veranstaltung.