Am 12. Mai fand auf dem Vereinsgelände der Hundefreunde die diesjährige Frühjahrsprüfung statt, auf die sich 9 Teilnehmer intensiv vorbereitet hatten.

Der Tag startete mit der Theorie-Prüfung. Nachdem alle Neulinge ihr Fachwissen gezeigt und bestanden hatten, mussten sich alle Hunde einer Identitäts- und gleichzeitig einer Wesensprüfung stellen.

Auch dieser Teil der Prüfung wurde von allen erfolgreich gemeistert. Bei der anschließenden Begleithundeprüfung mit 8 Teilnehmern, führten 6 Hundeführer ihre Hunde erfolgreich vor. Bei 2 Teilnehmern konnte an diesem Tag die erlernte Leistung nicht voll abgerufen werden.

Beim anschließenden Verkehrsteil zeigten sich die Hunde von ihrer besten Seite und meisterten die anspruchsvollen Aufgaben mit Bravour, sodass sie am Schluss vom Leistungsrichter Markus Leyer zur bestandenen Prüfung zum Verkehrssicheren Begleithund beglückwünscht werden konnten.


Auch die Fährtenhundeprüfung lief erfolgreich ab.

Wir gratulieren unseren Prüflingen, die sich den Herausforderungen gestellt haben.