Verein der Hundefreunde Straubenhardt e.V.

Hunde-Training einmal anders!

Nicht wie gewohnt mit einem Übungsleiter und einzelnen Gruppen, sondern mit allen gemeinsam fand der Trainingsnachmittag am Samstag, 6. November 2021 statt.

Alle Hundeführerinnen und Hundeführer, die Interesse hatten, konnten sich zu der diesjährigen Olympiade, unter dem Motto Top Teams Straubenhardt, anmelden.

Das Wetter war an diesem Tag hervorragend und so fanden sich auch einige Zuschauer/innen auf der Terrasse ein. Dort konnte man gut versorgt mit Getränken, Grillwürsten, Kaffee und Kuchen das Geschehen auf dem Hundeplatz verfolgen

Insgesamt 20 Teams bestehend aus jeweils 2 Hundeführer/innen und 2 Hunden hatten sich angemeldet.

Nachdem zuerst die Formalitäten (Einchecken und Datenaufnahme aller Anwesenden) durchgeführt wurden, gab es eine kurze Begrüßung durch den Vorstand Edmund Tschitschka. Darauf folgte eine kurze Einweisung in die einzelnen Aufgaben der insgesamt 9 Stationen durch Kristina Mössinger.

Gefragt waren Geschicklichkeit beim „Limbo“, Balancieren oder „Ei“-Transport, Gehorsam bei den langsamen Aufgaben, Hunderassen-Kenntnisse und vor allem auch Schnelligkeit bei den Sprüngen oder beim Slalom, denn die vier zeitschnellsten Teams kamen ins Finale.

Es war ein unterhaltsamer Nachmittag und so manche/r Hundeführer/in hätte den Parcours ohne Hund zu Ende gebracht, wenn nicht die Helfer auf dem Platz öfters mal „Hund mitnehmen!“ gerufen hätten.

Erfolgreicher Auftakt in die CaniX Winterlaufserie

Am 14.11.2021 fand die Auftaktveranstaltung für die CaniX Winterlaufserie in Zuzenhausen statt.

Diese Laufserie besteht aus insgesamt 7 Laufveranstaltungen. Hiervon müssen die Teilnehmer an mindestens 4 Veranstaltungen teilnehmen und die Kurz- oder Langstrecke bewältigen.

Beim Auftakt der Laufserie starteten Christiane Wax mit Kira, Julia Bretschek mit Hinto und Carola Bretschek mit Letti auf der knapp 2 km langen Kurzstrecke. Christiane und Julia erreichten in ihrer Altersklasse auf der sehr schönen, aber durch einige Anstiege und aufgeweichte Wege recht anspruchsvollen Strecke jeweils den 1. Platz. Auch Carola zeigte nach langer Wettkampfpause mit Letti eine gute Leistung.

Anschließend starteten Sophia Grosch mit Zulu und Christiane Wax mit Kira auf der Langstrecke. Beide bewältigten die schwierige, 5 km lange Strecke in sehr guten Zeiten und nach einigen zu überwindenden Höhenmetern und einer Rutschpartie auf den Wiesenwegen kam Sophia in ihrer Altersklasse als 4. ins Ziel, Christiane konnte sich mit Kira erneut den 1. Platz sichern.

Zu guter Letzt ging Christiane auch noch im Jagdstart ins Rennen und erlief sich hier einen hervorragenden 3. Platz.

Wir freuen uns über diese beeindruckenden Leistungen und wünschen unseren Läuferinnen auch bei den kommenden Veranstaltungen viel Spaß und Erfolg mit ihren Vierbeinern!

Sophia Grosch mit Zulu, Julia Bretschek mit Hinto, Christiane Wax mit Kira, Carola Bretschek mit Letti (v.l.)

 

Erfolgreiche Dreikämpferinnen beim THS-Turnier in Knittlingen

Am 24. Oktober 2021 starteten zwei Hundeführerinnen unserer THS-Gruppe beim 9. Fauststadtturnier in Knittlingen.

Roswitha Maas mit Samu und Bettina Dissinger mit Buddy traten im Dreikampf an und stellten ihr Können in Hürden-, Slalom- und Hindernislauf unter Beweis. Beide Teams zeigten fehlerfreie Läufe. Der Turnierneuling Samu ließ sich von dem Trubel ringsum und den vielen fremden Hunden nicht weiter beeindrucken, sondern hatte sichtlich Spaß bei seinem Turnierdebut. Roswitha und er wurden mit dem 2. Platz belohnt. Ein gelungener Start in eine erfolgreiche Karriere im Turnierhundesport!  Bettina erzielte mit dem schon turniererfahrenen Buddy, der alle Läufe souverän meisterte, den 1. Platz in ihrer Altersklasse. Herzlichen Glückwunsch an beide Teams, weiter so! 

v.l. Roswitha Maas mit Samu, Bettina Dissinger mit Buddy