Verein der Hundefreunde Straubenhardt

Aktuelles

Am 15. Mai fand auf bei den Hundefreunden Straubenhardt die Frühjahrsprüfung statt.

Sieben Mensch-Hund-Teams stellten sich der Begleithundeprüfung mit Verkehrsteil (BH/VT) und ein Team der Internationalen Begleithundeprüfung Stufe 1 (IBGH-1).
Vorab traten noch drei Erwachsene sowie eine Jugendliche zum Sachkundenachweis an, welcher von allen erfolgreich abgelegt wurde. Anschließend wurde das Wesen der Hunde und die Identität mit einem Chiplesegerät überprüft. Jetzt konnten die Prüflinge in zweier Paarungen zur eigentlichen Prüfung auf dem Platz starten und zeigen was Sie gelernt haben.
Neben dem korrekten und aufmerksamen Fuß-laufen mit und ohne Leine, stand auch Sitz, Platz, Abruf sowie die Ablage des Hundes auf dem Programm. Leider gelang es hier nicht allen Hundeführern das erlernte vollständig abzurufen wodurch zwei Teams ausgeschieden sind. Für die restlichen Teilnehmer ging es weiter zum Verkehrsteil. Hier zeigten sich in der Ortsmitte von Schwann alle Hunde neutral und unbefangen gegenüber Radfahrern, Autos, Joggern und anderen Hunden. Somit konnten wir, nach dem Rückmarsch aufs Vereinsgelände und einer kleinen Stärkung, fünf Mensch-Hund-Teams zur bestandenen BH/VT-Prüfung und einem Team zur bestandenen IBGH-1 Prüfung gratulieren.
Einen Sonderpreis für die schönste Leistung des Tages erhielt Petra Zimmermann mit Lou.


Ein herzliches Dankeschön an Leistungsrichter Reinhard für seine Richtertätigkeit, sowie allen Helfern des Vereins die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben.

Am 26.03. fand die diesjährige Jahreshauptversammlung der Hundefreunde Straubenhardt, die trotz der aufgrund von Corona erschwerten Rahmenbedingungen sehr gut besucht war, statt.

Nach der Begrüßung berichtete der 1. Vorsitzende Edmund Tschischka über das vergangene Geschäftsjahr. Das zweite Jahr in Folge waren Veranstaltungen entweder gar nicht oder unter erschwerten Bedingungen möglich. Dadurch resultierten natürlich weniger Aktivitäten als auch Einnahmen!
Anschließend folgten die Berichte des Kassiers und Jugendleiters. Unser Obmann konnte über einige Erfolge in 2022 berichten, nachdem 2021 nahezu alle Veranstaltungen wegen der Pandemie abgesagt wurden.
Besonders erfolgreich war unser Mitglied Christiane Wax, die sich sowohl bei den Verbandsmeisterschaften als auch bei den Deutschen Meisterschaften den Titel im 5000 m-Lauf, sowie den Vizetitel im 2000 m- Lauf sicherte.
In diesem Jahr standen auch diverse Neuwahlen an. Edmund Tschischka, der 26 Jahre die Funktion des 1. Vorsitzenden innehatte, stand in diesem Jahr nicht mehr zur Wiederwahl. Als Nachfolgerin wurde Cindy Augenstein gewählt. Die Verwaltung setzt sich nun wie folgt zusammen:

Cindy Augenstein (1. Vorsitzende),
Roswitha Maaß (2.Vorsitzende),
Philipp Dieter (Obmann für Hundesport),
Tanja Reuster (Jugendleiterin),
Karin Jäck (Kassier),
Sophia Grosch (Schriftführerin),
Andreas Beigang (Beisitzer),
Renate Paschold-Hofer (Beisitzerin),
Kristina Mössinger (Beisitzerin),
Susanne Kellersohn (Beisitzerin)


Nach seiner Verabschiedung wurde Edmund Tschischka von der Verwaltung zum Ehrenvorsitzenden ernannt.

Wir freuen uns auf ein ereignis- und erfolgreiches Jahr 2022.

Am 12.03.2022 fand Teil1 der THS-Kreismeisterschaft der KG06 in Knittlingen statt.

Petra Zimmermann, Bettina Dissinger, Christiane Wax, Sophia Grosch, Julia Bretschek, Roswitha Maaß (v.l.)


Hier starteten im Geländelauf, Hindernislauf und Shorty insgesamt 6 Hundeführerinnen des VdH Straubenhardt mit ihren Vierbeinern.
Im 5000m-Geländelauf konnten sich Sophia Grosch mit Zulu und Christiane Wax mit Kira den Kreismeistertitel in ihrer Altersklasse sichern. Bettina Dissinger erlief sich mit Igor den Titel der Vize-Kreismeisterin.
Ohne große Pause starteten Sophia und Christiane mit den gleichen Hunden auch noch im 2000m-Geländelauf, wo sie ebenfalls den Kreismeistertitel für sich beanspruchten. Auch Julia Bretschek mit Letti startete auf dieser Strecke und beendete sie als Vize-Kreismeisterin.
Als gelungenen Abschluss der Geländeläufe an diesem Tag startete Christiane noch mit ihrem Hinto im 1000m-Geländelauf. Da dieser Lauf der Abschlusslauf von Hintos erfolgreicher
Laufkarriere sein sollte, freuen wir uns umso mehr, dass auch die beiden den 1 Platz belegten.
Dann ging es nahtlos über zu Hindernislauf und Shorty. Hier stellten Christiane, Bettina und Sophia ihre Vielseitigkeit unter Beweis. Zusätzlich waren Roswitha Maaß mit Samu sowie Petra Zimmermann mit Lou am Start.
Sophia mit Zulu und Bettina mit Buddy erliefen sich im Hindernislauf in ihren Altersklassen den Kreismeistertitel, Roswitha belegte mit Samu den 3. Platz und Christiane landete mit Mia bei einem ihrer ersten gemeinsamen Wettkämpfe auf Platz 4. Auch Petra belegte in ihrer Alterklasse bei ihrem Turnierdebüt mit Lou einen hervorragenden 4. Platz nach einem fehlerfreien Lauf.
Zu guter Letzt gingen Bettina und Roswitha als Team im Shorty an den Start. Beide Läuferinnen zeigten mit ihren Hunden fehlerfreie Läufe und landeten auf dem 3. Platz.

Als Gesamtbilanz verbuchten unsere Hundeführerinnen damit


7x 1. Platz
2x 2. Platz
2x 3. Platz
2x 4. Platz


Wir gratulieren allen Starterinnen zu diesen tollen Leistungen und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß mit ihren Vierbeinern.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.